Monatsrückblick März 17 auf den Bunten Seiten

Meine Güte. Die Zeit fliegt – aber ich renne mit.


12 von 12 November 2016

Und wieder ein Monat um. Der Winter ist da – und damit die erste fette Erkältung. Und wie immer könnt ihr hier, bei draußennurkännchen, noch andere 12 von 12 sehen.


12 von 12 Oktober 2016

Der 12. des Oktobers war ein ziemlich voller Tag. Und ein sehr außergewöhnlicher, denn ich war abends weg. Bei einer Freundin zum Klönschnack. Und deshalb kamen die 12 von 12 … Weiter lesen →


12 von 12 im Juni 2016

Nachdem es gestern zu gemütlich an unserem Tisch war und jeder von so vielen Abenteuern zu berichten hatte, stelle ich die 12 von 12 erst heute ein. Es war ein … Weiter lesen →


Bitte, Frühling!

Nach einer ganzen Weile ohne Farben hatte ich endlich mal wieder Muse für eine schnelle Illu. Ein Pinguin träumt von Grün. Ich auch. Lieber Winter, ich mag dich sehr. Aber … Weiter lesen →


12 von 12 Februar 2016

Gut, dass ich heute mitgezeichnet habe. Unser derzeitiger Hausgast hat mich alles irgendwie durch einen dumpfen Schleier sehen lassen. Ein untypischer Tag. Völlig ohne Elan und Schwung … Wer wissen … Weiter lesen →


Der Herbst ist da

                      Wahrscheinlich hat er gedacht, wir sehen ihn nicht, als er neulich in aller Gemütlichkeit durch unseren Garten geritten ist. … Weiter lesen →


Geschichtenfinder 02

Gut, dass der Abenteuer ein magisches Schwert bei sich führt, denn der Goldschatz wird von einem Lindwurm bewacht! Die Kids haben im Garten gespielt. Und beim Hinterherräumen habe ich diese … Weiter lesen →


12 von 12 im Juni

An der Anzahl der Seiten sieht man schon, welch entspannten Tag ich heute hatte. Und trotzdem was geschafft. Und den ganzen Tag an der frischen Luft gewesen. Weitere 12 von … Weiter lesen →


Blumenmädchen

Die Sonnenröschen blühen! Ich könnte sie den ganzen Tag anlächeln.                     Und hier das Original.


Geschichtenfinder 01

Geschichten werden gefunden. Zum Beispiel in unserem Garten. Akribisch und mit Feuereifer heute von den Kids ausgegraben. Ein Ichthyosaurier, unverkennbar.


Garten-Kaleidoskop

Den lieben, langen Tag auf schwarze Buchstaben, auf weißem Grund zu starren, ist ermüdend. Wie herrlich, wenn man dann in einen Garten kann, in den der Frühling Einzug gehalten hat!


Es östert.

Am Sonntag vor Ostern werden bei uns die selbsbemalten Eier aufgehangen. Dieses Jahr in den Blüten der Frosythie.


Endlich Farbe im Wintermatschgraubraun

Heute im Steingarten entdeckt. Wird auch Zeit. Vom niedersächsischen Matsch-Winter habe ich langsam genug.