12 von 12 März 2018

Bei meiner ersten Zeichnung heute morgen, habe ich einfach diesem Gefühl nachgegeben. Diesem Gefühl mich heute (und die ganze Woche) immer wieder mit meinen To-Dos duelieren zu müssen. Daraus ist … Weiter lesen →


12 von 12 im Februar 2018

Zurück im ganz normalen Wahnsinn … oder so ähnlich. Am 10.2. sind Derek und ich von seiner Lesereise mit der AIDAcara zurück gekommen – und schwupp, schon geht es weiter … Weiter lesen →


12 von 12 Januar 2018

Dieses Jahr starte ich weniger desorientiert als letztes Jahr. Dieses Jahr habe ich Pläne – unglaublich viele. Deshalb sind die Tage vollgestopft mit To-Dos. Und ich mache Überstunden. Aber dann … Weiter lesen →


12 von 12 Dezember 17

Heute war der Tag des Buchs. Oder des Büchereiwesens. Des Lesens. Vor und Selbst. (Und ich bin ehrlich entsetzt, das es das schon wieder gewesen sein soll, mit den 12 … Weiter lesen →


Der 12. November

Schon wieder ein 12. Und schon einer knapp vorm Ende … Hätte ich nicht jeden Monat gezeichnet würde ich meinen, dieses Jahr gab es weniger 12. als üblich … Dieser … Weiter lesen →


12 von 12 im Oktober – Ein Tag auf der Frankfurter Buchmesse

Hallo ihr Lieben, diesmal kommen die 12 von 12 mit allem Recht zu spät, denn der 12. lag mitten in der Frankfurter Buchmesse. Und Derek und ich waren von Mittwoch … Weiter lesen →


12 von 12 September 2017

Es gibt so Tage … die sind eigentlich gar nicht übel … aber irgendwie lassen sie mich extrem unzufrieden zurück. Heute war einer dieser Tage. Ich habe viel abgehakt, was … Weiter lesen →


12 von 12 im August 17

Diesmal war der 12. ein Samstag und sehr entspannt – auch wenn ich arbeiten war: Eine schöne Lesung in einer alten Scheune, mit 60 Leuten … da hat auch der … Weiter lesen →


12 von 12 im Juli17

Diese 12 von 12 stammen aus unserem Urlaub in Holland. Zwar hatte ich mir extra Internet auf dem Campingplatz gekauft, doch dann war es so lahm, dass ich die Bilder … Weiter lesen →


12 von 12 Juni 2017

Der Kreis schließt sich, der Tag ist thematisch gerahmt … Ich – bin – müde. Ob es daran liegt, dass ich heute so spät aufgestanden bin? Oder weil ich die … Weiter lesen →


12 von 12 Mai 2017

Schon wieder zu spät. Aber mein Computer war abwesend – und ich – gedanklich – auch irgendwie. Und dann ist doch glatt das Skizzenbuch voll. Sowasaberauch.  


12 von 12 im April 2017

Diese 12 von 12 sind für mich etwas ganz besonderes, denn diesmal war ich auf Reisen. Der Fischer Verlag hatte mich eingeladen, um über die bald erscheinende Trilogie zu sprechen. … Weiter lesen →


12 von 12 März 2017

Hallo ihr Lieben, hier ist das absolute Frühlings-Feeling ausgebrochen. Es war ein toller Tag. Ganz Familientag – sogar auf dem Familientag des Ritterguts in Brokeloh. Andere 12 von 12 wie … Weiter lesen →


12 von 12 Februar 2017

Es ist immer schön, wenn der 12. ein Sonntag ist. Denn dann ist eigentlich Geschichten freie Zeit. Aber wir haben natürlich neue Abenteuer geplant. Ganz ohne geht dann doch nicht. … Weiter lesen →


12 von 12 Januar 2017

[Mein drittes Jahr 12 von 12 hat begonnen.] Dieses Jahr startet allerdings irgendwie noch ohne mich. Ich bin nicht da – nicht „in the groove“. (Deshalb so wenig Gesichter heute? … Weiter lesen →


12 von 12 Dezember 2017

Wie war das mit der Pralinenschachtel? Man weiß nie, was man kriegt? … Naja, vielleicht. Der Tag fing großartig an – und sehr außergewöhnlich: Gutgelaunt – obwohl die Nacht wieder … Weiter lesen →